Gasdruckfedern

Technik fĂĽr Koiteich und Garten

Moderator: San

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Marco B. » Di 21. Aug 2012, 15:51

Hallo Bjoern
Was macht die Baustelle ?
Funtionieren die Dämpfer ?
Bilder ? :mrgreen:
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: MĂĽlheim a.d.Ruhr

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Bjoern » Di 21. Aug 2012, 20:30

Marco B. hat geschrieben:Hallo Bjoern
Was macht die Baustelle ?
Funtionieren die Dämpfer ?
Bilder ? :mrgreen:


Hey Marco,
bin noch nicht soweit, die letzten paar Tage waren nicht so produktiv. Habs nicht vergessen und werde berichten.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Bjoern » Do 23. Aug 2012, 12:51

Hallo Marco,
die Heckklappendämpfer vom Golf 2 sind ausreichend. Hab nur einen verbaut und könnte sogar noch Gewicht drauf packen. Klappe steht fast senkrecht bei ausgefahrenem Dämpfer. Befestigungen für den Dämpfer hab ich die originalen VW Kugelkopfschrauben genommen und an Metallwinkeln befestigt (Materialstärke hierfür mindestens 4mm, besser 5-6mm, was drunter ist verbiegt sich beim Schließen). Montage ist denkbar einfach, man muss nur darauf achten dass mindestens die komplette Länge in eingefahrenem Zustand in der waagerechten unter die Luke passt. 2 Dämpfer kosten 13€ bei ebay incl. Versand und die Kugelköpfe hab ich nur beim VW-Händler gefunden (M8 metrisches Gewinde, Stück 6,66€ incl. Steuer Bestell Nr. 533 827 345 C), Winkel hatte ich rumfliegen bzw. ist die Befestigung ja individuell.
Gruß Björn
Dateianhänge
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Bonsaikingkoi » Do 23. Aug 2012, 13:07

Sehr gut Björn,
Simpel und fĂĽr kleine Kohle. :mrgreen: :mrgreen:
Weniger ist mehr.

Viele GrĂĽĂźe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Bjoern » Do 23. Aug 2012, 14:35

Bonsaikingkoi hat geschrieben:Sehr gut Björn,
Simpel und fĂĽr kleine Kohle. :mrgreen: :mrgreen:


Danke Udo....
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Marco B. » Do 23. Aug 2012, 15:50

Hallo Björn
Danke Dir fĂĽr die Bauanleitung !
Bei uns werden natürlich Opel Dämfer verbaut !
( Nur weil meine bessere Hälfte dort arbeitet ) :mrgreen:
Werde aber trozdem 2 verbauen ( bessere Gewichtsverteilung ) und auf dauer bestimmt besser für die Dämpfer und die Klappe .
Was denkst Du , wird die Feuchtigkeit vom Filter, den Dämpfern auf dauer was ausmachen ?
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: MĂĽlheim a.d.Ruhr

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Bjoern » Do 23. Aug 2012, 17:04

Marco B. hat geschrieben:Hallo Björn
Danke Dir fĂĽr die Bauanleitung !
Bei uns werden natürlich Opel Dämfer verbaut !
( Nur weil meine bessere Hälfte dort arbeitet ) :mrgreen:
Werde aber trozdem 2 verbauen ( bessere Gewichtsverteilung ) und auf dauer bestimmt besser für die Dämpfer und die Klappe .
Was denkst Du , wird die Feuchtigkeit vom Filter, den Dämpfern auf dauer was ausmachen ?


Hallo Marco,
für die Opel Dämpfer kann ich nicht garantieren :D :D :D , nee Schmarn..... wenn man schaut wieviel Dreck und Wasser es in den Spalt von C-Säule und Heckklappe bei den "Alten Autos" reindrückt, hab ich überhaupt keine Bedenken. Hab nur VW genommen weil ich da meine Kontakte habe. Dämpfer werd ich auch noch auf zwei umbauen, ist nur um zu zeigen dass einer auch hält.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Koido » Do 23. Aug 2012, 20:26

Hey Björn

Find ich gut das es funktioniert hat :D Und saubere Arbeit :!:
Dann muß ich wohl doch alleine bestellen :? Heike bekommt Hydraulik und bei Marco reichen :roll: Opeldämpfer :roll:
Aber bei mir wird das nichts werden,denke mal das ich bei ca. 80kg pro klappe liege bei 2,20m x 1,20m!

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Marco B. » Do 23. Aug 2012, 20:41

Maaaaatzeeeee ! :roll: :twisted: :roll:
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: MĂĽlheim a.d.Ruhr

Re: Gasdruckfedern

Beitragvon Koido » Do 23. Aug 2012, 20:43

Hab ich was falsches gesagt :? :mrgreen:
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast