Trommelfilter eigenbau

Technik fĂĽr Koiteich und Garten

Moderator: San

Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Koido » So 29. Jul 2012, 10:54

Moin zusammen

Ich habe jetzt den größten Teil der Teile zusammen :D
Heute hole ich noch ein paar VA Vierkantrohre ab und dann kann es eigentlich loĂź gehen mit dem bau! Was mir noch fehlt sind die SpĂĽhleinheit und das Siebgewebe.
Welchs Sieb verwendet ihr? Edelstahl/Kunststoff,wie fein???

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Marco B. » So 29. Jul 2012, 14:10

Hallo Matze
Ich glaube ob das Siebgewebe aus Edelstaht oder Kunststoff sein sollte , scheiden sich die Geister .
Zu feines wĂĽrde ich nicht nehmen, nicht unter 80 sonst wird der Tf zum DauerspĂĽler.
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: MĂĽlheim a.d.Ruhr

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Koido » So 29. Jul 2012, 15:27

Hey Marco

Ich glaube ich werde Edelstahl so um 120 nehmen!
2,90m x 1,00m :mrgreen: (Siebgewebe)
GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Koido » So 29. Jul 2012, 15:29

Ach ja, heute abend werde ich mal ein paar Bilder einstellen :D
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Koido » So 29. Jul 2012, 15:59

Moin zusammen!

Habe die Bilder jetzt schon!
Einmal die Trommel wie sie momentan noch ausschaut(wird auf 1m verlängert) und das Gestell was an der Filterwand montiert wird!
Mit der offenen Seite wird die Trommel gegen eine PE oder Edelstahlwand laufen wo der einlauf aus der Sammelkammer rein kommt und die Schmutzwasserrinne durch fĂĽhrt!

GruĂź Matze
Dateianhänge
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Bjoern » Mo 20. Mai 2013, 16:20

Moin,

hier eine Trommlerdoku zum Schmunzeln :lol:
https://www.youtube.com/watch?v=1QNMWE8uBcA

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon CrazyFrog » So 25. Aug 2013, 17:54

Kommt hier noch ein Update? :mrgreen: RA1

GruĂź Andy
Benutzeravatar
CrazyFrog
 
Beiträge: 53
Bilder: 0
Registriert: Di 12. Mär 2013, 19:56
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Bjoern » So 25. Aug 2013, 19:06

Demnächst Andy :mrgreen:
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon San » Mo 26. Aug 2013, 06:31

Hallo Matze,

hat sich bei Deinem Eigenbau noch etwas getan? Konnte mir am Wochenende schon mal Björn`s Trommler ansehen. Tolle Sache.

Björn und Matze,
eine Frage noch vorab. Würde im nächsten Jahr auch gerne einen Eigenbau nach Euren Vorbildern realisieren aber; ich muss das Abwasser aus meinem Teich in eine Verrieselung laufen lassen. Soweit kein Problem. Was aber wenn die Alge blüht und der Trommler alle paar Minuten Fadenalgen in meine Verrieselung befördert, wird diese wohl ruck zuck verstopfen. Bislang ist mir nur der Gedanke gekommen, weiterhin ein ganz grob Vorklärung (z.B. für das Auffangen der Algen) vor den Trommler zu installieren ?!?! Oder fällt Euch was besseres ein?
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: Kürten bei Köln

Re: Trommelfilter eigenbau

Beitragvon Rolli_San » Mo 26. Aug 2013, 10:20

Hi Franz
ich kenne dein geplantes Systen zwar nicht .... aber
besteht die Möglichkeit ein Sieb (zB Teichpflanzkorb) zwischen Schmutzrücklauf und Verrieselung einzubauen ???
WĂ„RE sicher die bessere Alternative als vor dem Trommler (Verstopfung :!: )
GruĂź Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Nächste

ZurĂĽck zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast