Foto des Monats(Koidokalender)

Hier erfahrt ihr Neuigkeiten rund ums Forum

Moderator: Koido

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Bonsaikingkoi » Fr 8. Feb 2013, 13:11

Holzi hat geschrieben:hallo,

gl√ľckwunsch auch von mir.

echt tolles bild ! noch schöner wäre es, wenn es mein garten wäre.



gruß stefan


Hallo Stefan,
so einen Garten kann jeder haben, man braucht nur drei Dinge,
den Platz, handwerkliches Geschick, und eine menge Zeit,
dann wird es auch nicht teuer. ;) ;)
Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon kujaku » Fr 8. Feb 2013, 13:12

Hallo Udo,
Gl√ľckwunsch zu diesem tollen GEWINNERBILD. Hast du echt verdient. :D
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Holzi » Fr 8. Feb 2013, 14:22

Bonsaikingkoi hat geschrieben:
Holzi hat geschrieben:hallo,

gl√ľckwunsch auch von mir.

echt tolles bild ! noch schöner wäre es, wenn es mein garten wäre.



gruß stefan


Hallo Stefan,
so einen Garten kann jeder haben, man braucht nur drei Dinge,
den Platz, handwerkliches Geschick, und eine menge Zeit,
dann wird es auch nicht teuer. ;) ;)



hallo Udo,


habe leider wenig platz, handwerkliches geschick l√§sst sich dr√ľber streiten aber daf√ľr noch zeit

wenn es mit 39 noch nicht zu spät ist :o



gruß stefan
Gruß Stefan

Carpe Diem
Benutzeravatar
Holzi
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:56

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Bonsaikingkoi » Fr 8. Feb 2013, 14:39

Hallo Stefan,
die Zeit sollte f√ľrs erste reichen, ;) wenig Platz ist sehr gut, 5bou
denn die Japaner haben das auch, auf kleinen Flächen kann
man mit wenig Aufwand tolle Akzente setzen, denn
weniger ist mehr, ist auch mein Slogan. :D
Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Holzi » Fr 8. Feb 2013, 15:51

hallo Udo,

wenn weniger mehr ist habe ich viel :D

ca 45 m¬≤ stehen mir zur verf√ľgung. aber bis jetzt hab ich noch keinen richtige plan was ich machen soll.

im fr√ľhjahr muss ich erst mal die schaufel ansetzen und den graben zu machen und die H√ľgel umsetzen.

da der platz sehr begrenzt ist, bin ich mir auch nicht sicher was ich pflanzen soll.

es ist eher schattig und feucht da in dem eck.



gruß stefan
Gruß Stefan

Carpe Diem
Benutzeravatar
Holzi
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:56

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon San » Fr 8. Feb 2013, 17:44

Hallo Ihr beide,

wie lange habe ich auf ein genau solches "Gespräch" gewartet.
Lieber Udo,
das w√§re doch mal ein Thema f√ľr Leute wie Dich oder Gynny. Ein Thema mit (endlos) vielen Folgen. Ihr merk doch sicher selbst wie viele es von der Sorte Stefan, Franz etc. gibt. Typen die sich auch gerne aufmachen wurden um G√§rten zu gestalten. √§hnlich wie die von Euch. Mehr oder weniger Platz mitbringen, wissend das sie ein H√§ndchen daf√ľr haben, diese dazu zu gebrauchen nur lernen m√ľssen, grunds√§tzlich auch die liebe und die Kreativit√§t dazu besitzen uns wissen das ein solcher Garten Zeit und Geduld braucht. Wenn das Ganze dann auch noch bezahlbar ist, perfekt! Aber, wie geht man es an. Wie seit Ihr es angegangen? Lasst uns an Euren Erfahrungen teilhaben. Schildert uns doch einfach einmal Euren "Werdegang". Ich z.B., habe bereits eine Menge aus dem Besuch bei Euch im letzten Jahr gezogen. Nur muss diese Erfahrung verarbeitet werden und soll nicht in wildem Aktionismus enden. Ihr k√∂nntet so manchem einen Irrweg ersparen. Vielleicht denkst Du oder Gynny oder Ihr beide gemeinsam einmal nach wie die Aufzeichnung eines solchen Weges skizziert werden kann. Wenn die Umsetzung 20 Jahre braucht, muss auch ich langsam beginnen. Nur in welche Richtung am besten?


P.S. Ich lasse diesen Beitrag erst einmal ganz bewusst an dieser Stelle, obwohl er eigentlich nicht hierher gehört. Schauen wir erstmal was daraus wird.
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Holzi » Fr 8. Feb 2013, 19:50

San hat geschrieben:Hallo Ihr beide,

wie lange habe ich auf ein genau solches "Gespräch" gewartet.
Lieber Udo,
das w√§re doch mal ein Thema f√ľr Leute wie Dich oder Gynny. Ein Thema mit (endlos) vielen Folgen. Ihr merk doch sicher selbst wie viele es von der Sorte Stefan, Franz etc. gibt. Typen die sich auch gerne aufmachen wurden um G√§rten zu gestalten. √§hnlich wie die von Euch. Mehr oder weniger Platz mitbringen, wissend das sie ein H√§ndchen daf√ľr haben, diese dazu zu gebrauchen nur lernen m√ľssen, grunds√§tzlich auch die liebe und die Kreativit√§t dazu besitzen uns wissen das ein solcher Garten Zeit und Geduld braucht. Wenn das Ganze dann auch noch bezahlbar ist, perfekt! Aber, wie geht man es an. Wie seit Ihr es angegangen? Lasst uns an Euren Erfahrungen teilhaben. Schildert uns doch einfach einmal Euren "Werdegang". Ich z.B., habe bereits eine Menge aus dem Besuch bei Euch im letzten Jahr gezogen. Nur muss diese Erfahrung verarbeitet werden und soll nicht in wildem Aktionismus enden. Ihr k√∂nntet so manchem einen Irrweg ersparen. Vielleicht denkst Du oder Gynny oder Ihr beide gemeinsam einmal nach wie die Aufzeichnung eines solchen Weges skizziert werden kann. Wenn die Umsetzung 20 Jahre braucht, muss auch ich langsam beginnen. Nur in welche Richtung am besten?


P.S. Ich lasse diesen Beitrag erst einmal ganz bewusst an dieser Stelle, obwohl er eigentlich nicht hierher gehört. Schauen wir erstmal was daraus wird.



das ist ne super Idee !!!
Gruß Stefan

Carpe Diem
Benutzeravatar
Holzi
 
Beiträge: 325
Registriert: Do 9. Aug 2012, 19:56

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Marco B. » Fr 8. Feb 2013, 20:26

[quote="San"]Hallo Ihr beide,

wie lange habe ich auf ein genau solches "Gespräch" gewartet.
Lieber Udo,
das w√§re doch mal ein Thema f√ľr Leute wie Dich oder Gynny. Ein Thema mit (endlos) vielen Folgen. Ihr merk doch sicher selbst wie viele es von der Sorte Stefan, Franz etc. gibt. Typen die sich auch gerne aufmachen wurden um G√§rten zu gestalten. √§hnlich wie die von Euch. Mehr oder weniger Platz mitbringen, wissend das sie ein H√§ndchen daf√ľr haben, diese dazu zu gebrauchen nur lernen m√ľssen, grunds√§tzlich auch die liebe und die Kreativit√§t dazu besitzen uns wissen das ein solcher Garten Zeit und Geduld braucht. Wenn das Ganze dann auch noch bezahlbar ist, perfekt! Aber, wie geht man es an. Wie seit Ihr es angegangen? Lasst uns an Euren Erfahrungen teilhaben. Schildert uns doch einfach einmal Euren "Werdegang". Ich z.B., habe bereits eine Menge aus dem Besuch bei Euch im letzten Jahr gezogen. Nur muss diese Erfahrung verarbeitet werden und soll nicht in wildem Aktionismus enden. Ihr k√∂nntet so manchem einen Irrweg ersparen. Vielleicht denkst Du oder Gynny oder Ihr beide gemeinsam einmal nach wie die Aufzeichnung eines solchen Weges skizziert werden kann. Wenn die Umsetzung 20 Jahre braucht, muss auch ich langsam beginnen. Nur in welche Richtung am besten?
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Franz ,
verstehe nicht so ganz das Problem !
Jeder der Tipps zu seiner Gartengestalltung möchte , stellt Bilder seines Gartens ein .
Dann wird er Tipps bekommen .So läuft das doch schon die ganze Zeit hier .
Was sollte sich daran ändern ?
Jeder Garten ist anders und muss auch dementsprechend gestalltet werden , da gibt es kein Patentrezept .
Lediglich Gewisse Stilrichtungen sollten beachtet werden .
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon San » Fr 8. Feb 2013, 20:47

Lieber Marco,

da gib es kein Problem sondern nur die Tatsache, dass es hier im Form nur eine kleine handvoll Profis gibt, richtig aktiv nur zwei, die zu diesem Thema wirklich fundierte Tipps geben k√∂nnen und bereits fertige G√§rten besitzen. In diesen G√§rten gibt es alle gestalterische Elemente die f√ľr mich einen Japangarten ausmachen. In diese Richtung m√∂chte ich mich handwerklich entwickeln. Deshalb die Bitte mehr davon zu h√∂ren.
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Foto des Monats(Koidokalender)

Beitragvon Marco B. » Fr 8. Feb 2013, 21:20

San hat geschrieben:Lieber Marco,

da gib es kein Problem sondern nur die Tatsache, dass es hier im Form nur eine kleine handvoll Profis gibt, richtig aktiv nur zwei, die zu diesem Thema wirklich fundierte Tipps geben k√∂nnen und bereits fertige G√§rten besitzen. In diesen G√§rten gibt es alle gestalterische Elemente die f√ľr mich einen Japangarten ausmachen. In diese Richtung m√∂chte ich mich handwerklich entwickeln. Deshalb die Bitte mehr davon zu h√∂ren.


Franz , dann ließ dir doch mal den Thread von unserem Garten durch !
Dort wirst du viele Ratschläge auch von Gynny und Udo lesen können , wenn die Threads eröffnet werden und ihr
Interesse geweckt wird ,und ihr Rat benötigt wird , werden sie sich melden .
Mach deinen Thread auf und sie werden dir helfen, werde mich auch raushalten da du ja nur fundierte Tips möchtest ! ;)
Bin raus hier befor es wieder zur Diskusion wird !
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Wichtige Bekanntmachungen !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast