Einsetzen von neuen Koi

Pflege Haltung Wasserwerte

Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon Marco B. » So 20. Mai 2012, 08:20

Hallo
Wie geht Ihr mit Euren neuen um ?
Gleicht Ihr Temperatur / Wasserwerte vom Transportbeutel an Euern Teich an , setzt Ihr sie grundsätzlich in ein
Quarantänebecken ? Wenn wie lange ? Kommt das Transportwasser bei Euch mit in den Teich ?............


_________________
LG
Marco B.
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » Di 28. Jun 2016, 22:14

Hallo Marco,
dein Beitrag ist ja schon sehr lange her aber das ist genau das was ich jetzt wissen m√∂chte. Leider hat keiner geantwortet. Ich habe mich sehr lange nicht im Forum gemeldet da ich erlischt gesagt nicht so richtig gewusst habe wie es mit meinen Teich weiter gehen soll. Momentan habe ich erst mal den ibc Filter angeschlossen und ein UV -kl√§ren angeschlossen. Seit 14 Tagen l√§uft der jetzt und ich kann bis 15 tief schauen . L√§uft sehr gut und ich bin ganz zu Frieden . Jetzt m√∂chte meine Mutter ihre koi in meinen Teich setzen weil sie nicht mehr auf ihr Grundst√ľck kommt aus krankheits gr√ľnden. Wie gehe ich da jetzt vor alle auf einmal oder erst einen und dann den Rest nach 14 Tagen . Oder soll ich die neuen mit Medikamenten vorbehandeln der Teich meiner Mutter ist kleiner hat vileicht 3-4 qm meiner hat 12 qm . Ja jetzt ist guter Rat teuer wie kann ich die koi bis 20.Juli in meinen Teich umsetzen? Hoffentlich liest es √ľberhaupt jemand und kann mir weiterhelfen.
. L
iebe gr√ľ√üe Holli
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon San » Mi 29. Jun 2016, 10:56

Hallo Holli,

wie ich das sehe hast Du gleich mehrere Probleme auf einmal.
Zumindest der Filter ist nicht eingelaufen. Keine Erfahrung mit dem System (Teich/Filter). Wie viele Koi sollen einziehen? Zeitdruck bei der Umsetzung etc.. Seh ich leider so, sorry.
Da Dir nichts anderes √ľbrig bleibt, mein Rat wie folgt: Setze zwei "Probekoi" ein. F√ľttere nur ganz minimal. Die Biologie in Deinem Filter (ist doch vorhanden?!?!) kann sich so langsam bilden. System so lange wie m√∂glich einlaufen lassen. Die restlichen Koi am besten erst am 20.07.16 einsetzen in der Hoffnung, dass es den beiden Probanden gut geht. Da Dir aber letztlich nichts anderes √ľbrig zu bleiben scheint, Deine einzige M√∂glichkeit. Schau Dir Deine Wasserwerte ab sofort an. Wichtig PH, Nitrit, Ammonium, Sauerstoff. Welche UV betreibst Du? Beim der richtigen Verh√§ltnis der Leuchte zum Wasservolumen sollte der Teich in den n√§chsten beiden Wochen klar sein. Sag uns mal etwas genaueres √ľber den Filter/Medien/Biologie. Zum Schluss, erz√§hle uns mal etwas √ľber Deinen Teich im JETZT Zustand. Fotos und eine kleine Beschreibung der Technik w√§re hilfreich.

Viel Gl√ľck in den n√§chsten Wochen.
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » So 17. Jul 2016, 09:01

Hallo Franz,
also erst einmal vielen Dank f√ľr deinen Rat, ich habe ihn auch befolgt. Zu meiner Anlage ist zu sagen in kurzen Z√ľgen foilie etwa 15 Jahre alt ca. 10 qm zwei ibc's werden von einer 12000 aquafort √ľber ein UVC 40 Watt von super Fisch und dann in ein Bogensieb zur ersten kammer mit schaumstoff zweite kammer auch schaumstoff betrieben. In der zweiten Kammer m√∂chte ich dann noch helix mit Luft einbringen. Kann ich aber finanzielle noch nicht wird wollen erst n√§chstes Jahr werden . Die Wasser werte KH 4, Nitrat 0,05, Nitrat 40, ph 7,5. Ich habe zwei ca.35-40 cm seit 14 Tage im Teich und sie sind wohl auf es sollen noch 6 etwas kleinere und 2 goldorfen dazu kommen. Meine 4 koi ca. 30- 40 cm und 4 butter fly ca.20 cm sowie 30 bis 40 Goldfische sind auch wohl auf. Die Goldfische will ich noch rausfischen dazu muss ich den Teich komplett leer machen sonst bekommt ich nicht alle raus ich wei√ü nur nich wann ich das machen soll im Sp√§tsommer oder lieber n√§chstes jahr wenn der Teich mindestens 15 Grad hat. So das War es erst mal Bilder kann ich im Moment nicht machen mein PC ist noch nicht wieder ganz.
Bis dahin liebe gr√ľ√üe Holli
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon Rolli_San » So 24. Jul 2016, 16:25

ich w√ľrde es im Herbst machen, wenn Leitungswasser und Teich √§hnliche Temp haben ...da gehst auch gleich mit einem "sauberen Teich " in den Winter
....denn solltest du das nächstes Jahr verpassen kann es passieren das du schon wieder ungewollten Nachwuchs hast :lol:
Gruß Marco ...aber nennt mich ruhig "Rolli" ;)
_________________________________________________________________________________________
Mit Menschen,die nicht auf demselben Weg wandeln wie du selbst,solltest du keine gemeinsamen Pläne schmieden
Benutzeravatar
Rolli_San
 
Beiträge: 317
Bilder: 2
Registriert: Do 11. Jul 2013, 15:15
Wohnort: Ostrau

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » Mi 27. Jul 2016, 13:12

Hallo Rolli,
okay das ist logisch und passt auch gut in mein Zeitplan. Habe dieses Jahr viel zutun.
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » So 14. Aug 2016, 07:56

Hallo allerseits,

Es ist jetzt schon einen Monat her, seit ich die letzten Koi eingesetzt habe und es ist alles gut gegangen . Keine Verluste alle sind gesund und fressen gut. Die ww sind stabil und ich kann bis auf den Grund schauen glasklar ist das Wasser.
Jetzt d√ľrfte nix mehr schief gehen ich bin sehr zufrieden. Leider kann ich immer noch keine Bilder Hochadel denn mein PC ist noch nicht wieder ganz.

Bis dahin Danke noch mal f√ľr die Tips LG Holli
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » So 14. Aug 2016, 17:21

So jetzt doch ein paar Bilder.
Dateianhänge
Ibc mit UV -lampe
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt

Re: Einsetzen von neuen Koi

Beitragvon holger » So 14. Aug 2016, 17:29

Teich und im Hintergrund die 2 ibc mit Bogensieb
Die koi beim fressen
holger
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 27. Jan 2015, 23:02
Wohnort: Markranstädt


Zur√ľck zu Koihaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast