Koibewertung

Alles rund um den Koi

Re: Koibewertung

Beitragvon San » So 16. Dez 2012, 15:37

Hallo Matze,
zwei blöde ein Gedanke. Wollte Marco auch Farbkopien zuschicken.

Hallo Björn,
interessant zu wissen, wer diese Kreterien aufgestellt hat. Ein Deutscherverband, ein Japanischer Quest . Wenn ich mir so die Ergebnisse verschiedener "Richter" angucke, gibt es da auch nee Menge Dinge die kaum nach zu vollziehen sind (f√ľr mich als Laie). Wenn man mal die letzten Jahre Championat Interkoi z.B. mit Arcen vergleicht. Was ich meine ist; werden die Wertungen an allgemein und international g√ľltigen Standards festgemacht oder ist letztlich alles "Geschmacksache" Quest
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1506
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Koibewertung

Beitragvon Bjoern » So 16. Dez 2012, 16:22

San hat geschrieben:Hallo Matze,
zwei blöde ein Gedanke. Wollte Marco auch Farbkopien zuschicken.

Hallo Björn,
interessant zu wissen, wer diese Kreterien aufgestellt hat. Ein Deutscherverband, ein Japanischer Quest . Wenn ich mir so die Ergebnisse verschiedener "Richter" angucke, gibt es da auch nee Menge Dinge die kaum nach zu vollziehen sind (f√ľr mich als Laie). Wenn man mal die letzten Jahre Championat Interkoi z.B. mit Arcen vergleicht. Was ich meine ist; werden die Wertungen an allgemein und international g√ľltigen Standards festgemacht oder ist letztlich alles "Geschmacksache" Quest


Hallo Franz,
drei blöde ein Gedanke, hatte es ihm per PN auch schon angeboten. Wer diese Kriterien erstellt hat kann ich Dir auch nicht genau sagen, da hab ich schon Stunden verbracht eine eindeutige Quelle zu finden.
Bisher ohne Erfolg. Dass es sich letztendlich um Richtlinien bei den Bewerungskriterien handelt sind wir uns doch alle im klaren und letztendlich wird niemand einen Preisrichter in Frage stellen.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Koibewertung

Beitragvon Marco B. » Mo 17. Dez 2012, 17:54

Hey ihr Lieben
Vielen Dank f√ľr soviel Hilfsbereitschaft ! :oops:
Wie genau stellst du Dir ( Björn ) das denn jetzt genau vor, mit der Koibewertung ?
Dachte eigentlich das wir Bilder einstellen und dieses dann bewerten . Vielleicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm das
angesprochene Kriterium makieren !?
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Koibewertung

Beitragvon Bjoern » Mo 17. Dez 2012, 18:34

Marco B. hat geschrieben:Hey ihr Lieben
Vielen Dank f√ľr soviel Hilfsbereitschaft ! :oops:
Wie genau stellst du Dir ( Björn ) das denn jetzt genau vor, mit der Koibewertung ?
Dachte eigentlich das wir Bilder einstellen und dieses dann bewerten . Vielleicht mit einem Bildbearbeitungsprogramm das
angesprochene Kriterium makieren !?


Hey Marco,

ich habe mir schon Gedanken dazu gemacht aber das wird sich so nicht verwirklichen lassen. Es sind zuviele Punkte, auf die einzelnen Variet√§ten bezogen, die da noch mit eingebunden werden m√ľssten z.B. Unterschied K√∂rperform Sanke/Showa ect.
Weiterhin br√§uchten wir dann Top Bilder zum Hochladen, 800x600 pix sind einfach zu wenig. So ein Projekt w√ľrde den Rahmen sprengen um es wirklich mit Hand und Fu√ü zu betreiben und nicht nur ein bisschen. Auch w√ľrden wir dann schnell an die Grenzen des Servers sto√üen und das w√§re wieder mit mehr Unkosten verbunden.

Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Koibewertung

Beitragvon Willi » Mo 17. Dez 2012, 20:53

Ich finde wir sollten nicht nach dem Standard der Japaner bewerten, das können wir sowieso nicht.
Ein Koi sollte in allem harmonieren.
Sind wir doch mal ganz ehrlich, wer bewertet einen Koi dessen Zeichnung einem nicht zusagt mit GUT oder SEHR GUT? fast keiner.
Wir lassen uns alle viel zu sehr von der Zeichnung beeindrucken, was auch richtig ist wenn er bei einem schwimmen soll und man ihn jeden Tag ansehen will oder muß.
Wer schaut auf die wichtigen Kriterien, Körperbau, Farbdichte, Farbstabilität bei Wachstum und Hautqualität.
Der Glanz der Haut kann auch durch √§u√üere Einfl√ľsse (neues Wasser, Temeraturschwankungen, Stress, Transport usw.)eine Momentaufnahme sein die gut oder weniger gut ist.
Einen Koi richtig bewerten können nicht wirklich viele in Deutschland.
Laut Taikan gehen 50% in die Körperform, 30% in die Farbe und 20% in die Zeichnung ( Taikan 1 Seite 268)
Auch sollte in die Bewertung das Alter einbezogen werden, ein Nisai der schon voll ausgefärbt ist wird nicht mehr besser.
Auch wenn er im Moment schön anzusehen ist, in ein paar Jahren ist es dann vorbei mit der Schönheit und der schlechter bewertete Koi hat dann bei richtiger Größe den Glanz und die Zeichnung die er braucht.
Ich bem√ľhe mich richtig zu bewerten, werde aber immer wieder eines besseren belehrt und sehe ein das ich im Prinzip keine Ahnung habe (auch wenn ich manchmal denke das ich eine Ahnung habe, aber das denke ich ganz leise nur f√ľr mich)
Ich finde auch Eine Bewertung im Forum sollte nicht nur aus 3 klicks bestehen, Kommentare warum so oder so bewertet worden ist sind hier sinnvoller, hier kann durch eine Diskussion der eine vom anderen lernen.
Jetzt genug geschrieben, Weihnachten kommt bald.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 312
Bilder: 2
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 22:22

Re: Koibewertung

Beitragvon San » Fr 21. Dez 2012, 06:48

Hallo zusammen,

wäre nicht, und das ist jetzt kein Scherz von mir, das Studium am lebenden Objekt besser?
Treffen wir uns doch zu einem Workshop auf der Interkoi und in Arcen, bringen Zeit mit und bewerten, zun√§chst jeder f√ľr sich, verschiedene Koi. Im Anschluss setzen wir uns zu einem T√§sschen "SCH√ĖNEM" zusammen und diskutieren die Ergebnisse. So lernen wir voneinander, diskutieren unsere Ergebnisse, das f√ľr und wieder und das alles in Echtzeit!! Zus√§tzlich sieht man sich und lernt sich besser, pers√∂nlich kennen. Wenn sowas gut vorbereitet ist, k√∂nnte das ein tolles Event werden (so wie bei Gunny und Udo). In bin gerne bereit etwas vorzubereiten wenn Interesse da ist.
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1506
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Koibewertung

Beitragvon Willi » Fr 21. Dez 2012, 08:34

Eine Bewertung am lebenden Objekt ist sicher besser, ein pers. Austausch bei einem Workshop auch, dieses ist aber dann nur einmal im Jahr.
Ich war bisher 1x auf der IK und 2x in Arcen, beim letzten Besuch in Arcen war ich nicht begeistert und auf der IK auch nicht.
600km fahren, keine anständige Verpflegung vor Ort, bis auf einige wenige Koi nichts besonderes dabei, auf diesen Ausstellungen geht es doch heute schon mehr um drum herum als um den Koi selbst.
Man sieht immer die gleichen Koi gewinnen, welche man auch in den Zeitschriten sehen kann.
Ein Forum soll doch leben und ich denke ein Forum lebt von Diskussionen und dem schriftlichen Austausch gerade was Koi betrifft.
Hier muß nur jemand den Anfang machen und keine Angst vor evtl. einer falschen Einschätzung haben, deshalb wird ja auch diskutiert, das wie und warum ist das wichtigste um auf einen Nenner zu kommen.
Beim Filterbau geht es doch auch, hier werden Vor.-und Nachteile auch in schriftlicher Form ausdiskutiert.
Benutzeravatar
Willi
 
Beiträge: 312
Bilder: 2
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 22:22

Re: Koibewertung

Beitragvon Marco B. » Do 14. Feb 2013, 09:14

Hallo,
ich möchte dieses Showa Weibchen / Sansai 52cm / Ogata mal in die Rund werfen .
Wie findet ihr den ?
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... wOYyVH1uAg
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Koibewertung

Beitragvon Moi » Do 14. Feb 2013, 10:57

Schöner Body mir ist er zu rot aber die Farben finde ich gut nur die Aufteilung ist nicht mein Geschmack
Der Mensch hat seinen Kopf um zu denken,
und nicht damit es nicht in den Hals regnet.
MFG Marc
Benutzeravatar
Moi
 
Beiträge: 391
Bilder: 1
Registriert: Fr 6. Jul 2012, 08:08

Vorherige

Zur√ľck zu Koi allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast