Mein Japangarten

Zeigt euren Japangarten oder Impressionen daraus

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Bonsaikingkoi » Sa 11. Aug 2012, 21:53

San hat geschrieben:Hallo zusammen,

Zeit, genau da ist einer der elementaren Uterschiede zwischen einem Japangarten und allen anderen Gärten.
Das Problem ist nat√ľrlich auch, dass G√§rten als Japangarten bezeichnet werden, in denen ein Bonasi steht.
In Japan werden G√§rten vererbt! Daran kann man erkennen in welchen Zeitr√§umen eigentlich gedacht wird. Nat√ľrlich ist mit einem Batzen Geld viel Zeit zu sparen. Aber ist es das was echte Liebhaber von Japang√§rten wollen? Ich meine NEIN! Der Liebhaber versucht m√∂glichst alles selbst zu machen und wachsen zu lassen. Nach M√∂glichkeit von versierten Menschen oder wenn m√∂glich sogar von einem Meister zu lernen. Ich kann da nur auf die √Ąu√üerugen von G√ľnter Heymans auf dessen Homepage verweisen.

Gruß
Franz


Hallo Franz,
genau meine Meinung, die vertrete und verfolge ich nun schon √ľber 20 Jahre. Ich war schon etliche male in Japan und bin
immer fasziniert wenn ich G√§rten betrachte die schon in der f√ľnften, sechsten Generation bearbeitet bzw. gepflegt werden.
Wenn ich in meinem Garten nicht alles selber gemacht hätte, sondern nur durch finanzielle Mittel etwas geschaffen hätte,
wäre der Reitz am Japangarten schon lange verloren. Aber ich bin noch genau so begeistert wie am ersten Tag. :D :D :D
Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Koido » Sa 11. Aug 2012, 21:59

W√ľrde es hier einen "Gef√§llt Mir" Butten geben h√§tte ich ihn jetzt schon zwei mal angeklickt :mrgreen:
Ich liebe es wenn mann die Begeisterung aus einem Satz rauslesen kann ;) (ist das jetzt richtig geschrieben :? )

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Mein Japangarten

Beitragvon San » Mo 13. Aug 2012, 13:29

Hallo Udo,

jetzt m√ľ√üt Ihr mir bitte mal auf die Spr√ľnge helfen!

Bin seit dem ich KLAN Mitglied bin ein Fan von G√ľnter Heymans und dessen Garten. Begonnen hat das "Fan" sein mit seinem Bericht √ľber seinen Teichbau im ersten Sonderheft des KLAN`s. Da war mir klar, dass mache ich genau so ebenfalls! Einige Zeit sp√§ter kam dann seine Homepage und die Vorstellung seines Gartens. Nun finde ich bei deinen pers√∂nlichen Angaben ebenfalls einen Link auf die gleiche Seite. Wem darf ich denn nun"huldigen" aufgrund der F√§higkeiten einen solchen Traum von Japanischem Garten gestalten zu k√∂nnen? Bitte kl√§rt mich einmal auf.

√úbrigens ist das auch in diesem Forum, welches ja noch einigenma√üen √ľberschaubar ist, ein echter Nachteil, dass es keine M√∂glichkeiten gibt, sich gegenseitig einmal zu sehen und kennen zu lernen. Ist einfach Schade. Vielleicht f√§llt uns dazu mal was ein. Hab das auch schon mit Matze besprochen. Er hat mich √ľbrigens schon mal spontan angerufen. Fand ich f√ľr den Anfang schon mal echt klasse.

Beste Gr√ľ√üe
Franz
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Koido » Mo 13. Aug 2012, 14:11

Moin Franz

Das Udo in seinen Pers√∂nlichen Angaben einen Link zu Gynny¬īs Seite hat liegt da dran das Udo¬īs Garten ja auch auf der Homepage vorgestellt wird! Und nicht nur seiner!
Siehe "weitere japanische Gärten am Niederrhein" ;)
Huldigen kannst du beide wie ich finde :mrgreen:
Das mit dem Treffen wird mann bestimmt hin bekommen,wäre auch in meinem Interesse!
Ich werde dich noch mal anrufen.

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Bjoern » Mo 13. Aug 2012, 15:34

Hey Udo,
hab mir dein Paradies bei G√ľnter Heyman angesehen und kann nur sagen ein Traum !!! Somit ist einen neue Baustelle geboren..... mein Garten
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Koido » Mo 13. Aug 2012, 16:35

Hey Björn

Damit bist du hier genau richtig :mrgreen: :mrgreen:

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Bonsaikingkoi » Mo 13. Aug 2012, 20:34

Bjoern hat geschrieben:Hey Udo,
hab mir dein Paradies bei G√ľnter Heyman angesehen und kann nur sagen ein Traum !!! Somit ist einen neue Baustelle geboren..... mein Garten
Gruß Björn


Hallo Björn,
wir werden dir bei deiner Ausf√ľhrung zur Seite stehen.
Wenn du anfängst zu planen, werden wir dir bestimmt einige Tipps geben können. ;)
Wir haben zwar 20 Jahre Vorsprung dennoch solltest du deinen Traum nicht träumen, sondern in die Tat umsetzen. :D :D
Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Bjoern » Mo 13. Aug 2012, 21:48

Bonsaikingkoi hat geschrieben:
Bjoern hat geschrieben:Hey Udo,
hab mir dein Paradies bei G√ľnter Heyman angesehen und kann nur sagen ein Traum !!! Somit ist einen neue Baustelle geboren..... mein Garten
Gruß Björn


Hallo Björn,
wir werden dir bei deiner Ausf√ľhrung zur Seite stehen.
Wenn du anfängst zu planen, werden wir dir bestimmt einige Tipps geben können. ;)
Wir haben zwar 20 Jahre Vorsprung dennoch solltest du deinen Traum nicht träumen, sondern in die Tat umsetzen. :D :D


Hallo Udo,
unser Teich steht Euch jetzt in Bildern zur Verf√ľgung. Bin offen f√ľr jeden Vorschlag solange das Pflaster im Hof nicht weichen muss :D .
Eure Erfahrung kann nur von Vorteil f√ľr alle Newbies sein um einiges an Lehrgeld zu sparen.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Bonsaikingkoi » Mi 15. Aug 2012, 15:02

San hat geschrieben:Hallo Udo,

jetzt m√ľ√üt Ihr mir bitte mal auf die Spr√ľnge helfen!

Bin seit dem ich KLAN Mitglied bin ein Fan von G√ľnter Heymans und dessen Garten. Begonnen hat das "Fan" sein mit seinem Bericht √ľber seinen Teichbau im ersten Sonderheft des KLAN`s. Da war mir klar, dass mache ich genau so ebenfalls! Einige Zeit sp√§ter kam dann seine Homepage und die Vorstellung seines Gartens. Nun finde ich bei deinen pers√∂nlichen Angaben ebenfalls einen Link auf die gleiche Seite. Wem darf ich denn nun"huldigen" aufgrund der F√§higkeiten einen solchen Traum von Japanischem Garten gestalten zu k√∂nnen? Bitte kl√§rt mich einmal auf.

√úbrigens ist das auch in diesem Forum, welches ja noch einigenma√üen √ľberschaubar ist, ein echter Nachteil, dass es keine M√∂glichkeiten gibt, sich gegenseitig einmal zu sehen und kennen zu lernen. Ist einfach Schade. Vielleicht f√§llt uns dazu mal was ein. Hab das auch schon mit Matze besprochen. Er hat mich √ľbrigens schon mal spontan angerufen. Fand ich f√ľr den Anfang schon mal echt klasse.

Beste Gr√ľ√üe
Franz


Hallo Franz,
huldigen mußt du keinen von uns beiden, wie gesagt haben wir ca.15-20 Jahre Vorsprung, sonst nichts. ;) ;)
Ich habe G√ľnter vor 25 Jahren kennen gelernt und seid dieser Zeit sind wir wie Br√ľder, obwohl wir Grund verschieden sind,
bis auf unser gemeinsames Hobby. Wir sind damals eine Symbiose eingegangen, G√ľnter kannte sich bei der Wassergeschichte
alsoTeich, Filter und Koi besser aus und ich bei der Gartengestaltung und Formschnitt. :D :D
Wir haben voneinander und miteinander gelernt, unsere Japanreisen haben die ganze Sache abgerundet, und dann
kommt so etwas dabei heraus. :D :D

Sich gegenseitig einmal zusehen und kennen zu lernen, d√ľrfte eigentlich kein Problem sein, mal abgesehen von der Entfernung,
wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. :mrgreen:

Weniger ist mehr.

Viele Gr√ľ√üe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Mein Japangarten

Beitragvon Gynny » So 23. Sep 2012, 12:09

Hallo Franz,
wie ich lesen konnte bist du ein Fan von mir, (du bist das also :lol: :lol: :lol: ) vielen Dank daf√ľr und daf√ľr das du meine Seite immer noch besuchst. Mittlerweile werden dort 95 interessante Themen behandelt und st√§ndig aktualisiert mit mehr als 1000 Fotos dokumentiert und mehr als 500 Blattseiten Info. Immer mal wieder rein schauen kann sich lohnen. Udo und ich k√∂nnten jetzt im Herbst mal ein Seminar abhalten in Sachen Baumgestaltung und Schnitt, bei der Gelegenheit lie√ü sich ein Kennenlernen nicht vermeiden. Wenn Ihr Interesse habt und ein paar Fahrkilometer nicht scheut, freue ich mich Euch hier am Niederrhein begr√ľ√üen zu k√∂nnen.
Also wie findet ihr die Idee? Liebe Gr√ľ√üe Gynny
Weniger ist mehr, aber noch weniger ist Garnichts mehr.
Benutzeravatar
Gynny
 
Beiträge: 486
Bilder: 9
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:35
Wohnort: Grefrath

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Japangarten Bilder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast