Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Koido » So 23. Sep 2012, 08:13

Moin zusammen

Da wir unsere zwei neuen Teiche gerne im nächsten Jahr fertig bekommen wollen habe ich mir schon einmal Gedanken über die erste Brücke gemacht! Es soll eine Yatsu-haschi werden die traditionell aus acht Planken besteht und im zick zack Muster durch den Teich führt! So soll der Besucher gezwungen werden immer wieder stehen zu bleiben und die Koi zu beobachten und die Blüten zu bewundern! Sie läuft meist durch Sumpfzonen oder entlang der Randbereiche die mit Schwertlilien,Iris und Seggen bepflanzt sind.
So wie auf dem Entwurf soll sie laufen! Den Randbereich werde ich bis zur weiĂźen Linie erweitern und wie oben beschrieben bepflanzen.Auf der anderen Seite der BrĂĽcke sollen evtl. noch zwei kleine Pflanzinsel hin die ebenfalls so bepflanzt werden.
Was haltet ihr davon,macht sich bestimmt gut oder?

GruĂź Matze
Dateianhänge
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Bonsaikingkoi » So 23. Sep 2012, 10:26

Hallo Matze,
wieder was gelernt, ich habe den Ausdruck Yatsuhashi mit japanischen SĂĽĂźigkeiten in Verbindung gebracht,
aber nicht mit der BrĂĽcke. :oops: :oops:

Deine Idee finde ich gut. :D :D
Weniger ist mehr.

Viele GrĂĽĂźe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Gynny » So 23. Sep 2012, 10:35

Koido hat geschrieben:Moin zusammen

Da wir unsere zwei neuen Teiche gerne im nächsten Jahr fertig bekommen wollen habe ich mir schon einmal Gedanken über die erste Brücke gemacht! Es soll eine Yatsu-haschi werden die traditionell aus acht Planken besteht und im zick zack Muster durch den Teich führt! So soll der Besucher gezwungen werden immer wieder stehen zu bleiben und die Koi zu beobachten und die Blüten zu bewundern! Sie läuft meist durch Sumpfzonen oder entlang der Randbereiche die mit Schwertlilien,Iris und Seggen bepflanzt sind.
So wie auf dem Entwurf soll sie laufen! Den Randbereich werde ich bis zur weiĂźen Linie erweitern und wie oben beschrieben bepflanzen.Auf der anderen Seite der BrĂĽcke sollen evtl. noch zwei kleine Pflanzinsel hin die ebenfalls so bepflanzt werden.
Was haltet ihr davon,macht sich bestimmt gut oder?

GruĂź Matze

Die Brücke quert das Wasser des Teiches und gestattet Ausblicke über das Gewässer. Dem Besucher wird ein angenehmes Gefühl tiefer Vertrautheit mit dem Wasser erfüllen. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Weniger ist mehr, aber noch weniger ist Garnichts mehr.
Benutzeravatar
Gynny
 
Beiträge: 486
Bilder: 9
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:35
Wohnort: Grefrath

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Koido » So 23. Sep 2012, 10:54

Hey ihr beiden

Na das sehe ich doch mal als "einverstanden" an :D
Mal sehen wann wir es umsetzen können!

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Marco B. » So 23. Sep 2012, 17:00

Hey
Auch meine Zustimmung hast du ! :mrgreen:
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: MĂĽlheim a.d.Ruhr

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Koido » So 23. Sep 2012, 17:10

Hey Marco

Na dann kann es ja bald los gehen,mal sehen was ich so an Material zusammen bekomme ;)
Vorallem welches Holz ich fĂĽr die Planken nehme,Eichenbohlen :?: :?

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Bjoern » Mo 24. Sep 2012, 04:02

Hey Matze,
wegen dem Material wĂĽrde bei Hornbach fragen dann wird das auch was :D :D :D
Geht anstelle von Eiche nicht auch sibirische Lärche :?:
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon gĂĽnter » Di 25. Sep 2012, 22:03

Hallo Matze,
diese "Zig zag" Brücke soll die bösen Geister fernhalten. Es heißt, die Geister können die Kurve nicht kriegen und dann ins Wasser fallen!
Habe als Anregung mal ein Bild aus dem Kenroku-en in Kanazawa angehängt.
Dateianhänge
GruĂź

GĂĽnter
gĂĽnter
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 08:18

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Koido » Sa 29. Sep 2012, 20:53

Hey GĂĽnter

Ich habe auch mal gelesen das es im japanischen Glauben Geister gibt die nur geradeaus laufen können und deshalb diese brücken so gebaut wurden! War glaube ich im Sakutaiki wenn ich mich nicht irre :? In meinem neuen Buch steht davon nichts, nur die Erklärung mit mit dem betrachten der Blüten und Koi :!:
WĂĽrde aber beides Sinn machen :D
Dann hätte ich mit bösen Geistern keine Probleme mehr :mrgreen:

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Yatsu-hashi (8 Balken BrĂĽcke)

Beitragvon Bonsaikingkoi » Mo 1. Okt 2012, 09:45

Hallo Matze,
besser wäre wenn die Graureiher und Kormorane geradeaus fliegen.
Mit den Geistern kannst du vielleicht besser umgehen. :lol: :lol: :lol:
Weniger ist mehr.

Viele GrĂĽĂźe Udo
Benutzeravatar
Bonsaikingkoi
 
Beiträge: 657
Bilder: 9
Registriert: So 13. Mai 2012, 15:32

Nächste

ZurĂĽck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste