Garten mit japanischen Flair

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » So 20. Mai 2012, 16:01

Hallo,

nach dem Neubau des Teiches im letzten Jahr haben wir uns entschlossen hinter unserem Teich die verbleibenden 4,00 Meter neu zu gestalten. Es wird nicht ganz japanisch, aber der Garten wird viele japanische Akzente haben. Hier mal die Ausgangssituation.

Der Bagger hat im letzten Jahr alles verwĂŒstet. Genau so sieht es auch aus. :( Einfach schrecklich. Aber das wollen wir ja in diesem Jahr Ă€ndern. Viele Tipps habe ich von Gynny bekommen. Einige davon werde ich auch umsetzen.

Andere kann ich leider nicht umsetzen wegen Platzmangel. Ich werde versuchen das Beste draus zumachen. Ich werde mit einer Ecke anfangen und mich dann bis zum anderen Ecke durcharbeiten.

Gruß Heike


Bild

Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Zuletzt geÀndert von kujaku am So 10. Jun 2012, 13:49, insgesamt 2-mal geÀndert.
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » So 20. Mai 2012, 16:22

Hallo ihr Lieben,

gerade ist die Farbe gekommen. Morgen geht es dann zum ersten Anstrich. Hoffe das Wetter hĂ€lt jetzt mal. Ausserdem sind wir den ersten HĂŒgel auf der rechten Seite am bearbeiten. Mein Sohn trĂ€gt den Rasen ab, damit alles vom Unkraut befreit wird. Der arme muss ganz schön schwitzen. Ich hoffe ich mache alles richtig. Bin gespannt wie das alles nachher aussieht.

Hat einer einen Tipp wie ich die Erde auf den HĂŒgeln dazu bringe nicht bei jedem Regen abzurutschen. Die Findlinge werde ich nĂ€mlich erst nach und nach auf den HĂŒgel machen.

Gruß Heike
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » So 10. Jun 2012, 09:54

Hallo,
heute möchte ich euch mal den Teil des Gartens vorstellen, den ich etwas japanisch gestaltet habe. NatĂŒrlich ist es noch lange nicht fertig. Aber gut Ding braucht Weile.

Gruß Heike



Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon Rivermaster » So 10. Jun 2012, 10:12

Hallo Heike
Na wird doch !! Ich denke wenn Du den Garten der noch zur verfĂŒgung steht fertig hast wird es schon ein augenschmaus sein. Braucht eben seine zeit . Aber auf dem Bildern sieht man das du links und rechts und hintem Teich ja noch Platz hast, dann ist der Teich doch schön von Japanischen Garten umgeben. Und das wirkt bestimmt im laufe der zeit.

Mal was anderes wieso bilder mit Imageshack ? Hast Du ein Problem sie hier hochzuladen ?

Gruß Andreas
Nimm es wie es kommt, Àndern kannst Du es meistens nicht !
Benutzeravatar
Rivermaster
Administrator
 
BeitrÀge: 73
Bilder: 38
Registriert: Di 1. Mai 2012, 20:18
Wohnort: Dörverden

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » So 10. Jun 2012, 10:29

Rivermaster hat geschrieben:Hallo Heike
Na wird doch !! Ich denke wenn Du den Garten der noch zur verfĂŒgung steht fertig hast wird es schon ein augenschmaus sein. Braucht eben seine zeit . Aber auf dem Bildern sieht man das du links und rechts und hintem Teich ja noch Platz hast, dann ist der Teich doch schön von Japanischen Garten umgeben. Und das wirkt bestimmt im laufe der zeit.

Mal was anderes wieso bilder mit Imageshack ? Hast Du ein Problem sie hier hochzuladen ?

Gruß Andreas


Hallo Andreas,
ne hab ich ĂŒberhaupt nicht, aber mit Imageshack sind sie einfach grĂ¶ĂŸer.

Gruß Heike
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » So 10. Jun 2012, 11:00

Rivermaster hat geschrieben:Hallo Heike
Na wird doch !! Ich denke wenn Du den Garten der noch zur verfĂŒgung steht fertig hast wird es schon ein augenschmaus sein. Braucht eben seine zeit . Aber auf dem Bildern sieht man das du links und rechts und hintem Teich ja noch Platz hast, dann ist der Teich doch schön von Japanischen Garten umgeben. Und das wirkt bestimmt im laufe der zeit.

Mal was anderes wieso bilder mit Imageshack ? Hast Du ein Problem sie hier hochzuladen ?

Gruß Andreas


Hallo Andreas,
links vom Teich weiß ich noch nicht so genau. Da ist nicht mehr viel. Das sind höchstens 2,50 Meter. Die rechte Seite vom Teich geht nicht mit Pflanzen. Dort wird eine Art HĂŒtte hinkommen. Seit mein Sohn unseren Keller umgebaut hat und dort eine kleine Wohnung hat, haben wir keinen Keller mehr. Aber was opfert man nicht alles fĂŒr seine Kinder. :) Alles steht in der Garage. Hinter der Garage sind noch etwa 5 Meter in der LĂ€nge Platz bis zu unserem Senkgarten. Dort soll eine HĂŒtte hin, in der ich GartengerĂ€te, Teichartikel, Medikamente usw. unterbringen kann. Dann passt vielleicht auch mal ein Auto in die Garage. :mrgreen:

Die HĂŒtte kommt aber erst nĂ€chstes Jahr dran. Leider :!: Dieses Jahr kommt nur noch die Bankiraiabdeckung und ein großer Teil des Gartens an die Reihe. Außerdem machen wir so ganz nebenbei auch noch den Balkon neu. Dann ist die KOHLE alle. Tja und dann, erst mal wieder sparen, bis zum nĂ€chsten Projekt.

Gruß Heike
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon Rivermaster » So 10. Jun 2012, 14:46

Tja Heike gut ding will weile haben sagt man und wenn es nicht anders geht muss man es so machen wie man zeit und geld hat.
Geld spielt leider eine große rolle bei solchen objekten, und da wir keine Dukatenscheisser sind mĂŒssen wir es machen wie es geht.

Gruß Andreas
Nimm es wie es kommt, Àndern kannst Du es meistens nicht !
Benutzeravatar
Rivermaster
Administrator
 
BeitrÀge: 73
Bilder: 38
Registriert: Di 1. Mai 2012, 20:18
Wohnort: Dörverden

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » Do 2. Aug 2012, 21:00

Hallo @,
nun kann ich endlich mal wieder Bilder einstellen. Wir sind ein gutes StĂŒck weiter gekommen.

Aber seht selbst.


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us
Trixi passt immer auf :!:
Bild

Uploaded with ImageShack.us

:oops: Vater Mutter Kind muss noch richtig gesetzt werden. Der Papa gehört ja in die Mitte :!:
Ich werde die Steinformation noch weiter nach vorne holen.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us


Bild

Uploaded with ImageShack.us

Jetzt fehlt noch eine kleine Kiefer fĂŒr das erste und ein Japanahorn fĂŒr das zweite Beet. Und natĂŒrlich noch etliche Steine. Und ein Haufen DUKATEN :mrgreen:
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon kujaku » Di 7. Aug 2012, 09:47

Hallo @,
gestern habe ich in das erste Beet mit dem Etagenhartriegel noch einige Sternmoos gesetzt. Unter dem Baum sitzt nun ein kleiner Farn und eine kleine Buddafigur. Den Farn werde ich aber noch mit grĂ¶ĂŸeren Steinen umgeben. Ich hoffe das passt zu einem Japangarten. So wie die Steine sitzen gibt es neue Bilder.

Ich wĂŒrde gerne eure Meinung zu Farnen im Japangarten hören. Wie sind eure Erfahrungen damit.
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den MĂ€nnern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
BeitrÀge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Garten mit japanischen Flair

Beitragvon Koido » Di 7. Aug 2012, 13:53

Hey Heike

Also ich muß sagen es gefĂ€llt mir schon richtig gut,ich wĂŒrde evtl. noch ein oder zwei Felsen in den Randbereich der Beete setzen und sie in den Splitt laufen lassen!
UngefÀhr so wie im Forumbanner ;) Farne finde ich super,haben selber schon welchen gepflanzt. Ob es gestaltungstechnisch richtig ist kann ich dir nicht sagen,habe ihn aber schon oft auf Bildern von japanischen GÀrten gesehen!
Ich denke es muß einfach passen und dann wirds schon richtig sein ;)
Macht weiter so,bin gspannt auf die nÀchsten Bilder :D

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
BeitrÀge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste