Azalee schneiden wann und wie !

Alles rund um Gartenbonsai und Co

Azalee schneiden wann und wie !

Beitragvon Rivermaster » So 13. Mai 2012, 10:51

Azalee schneiden wann und wie !
Tipps f√ľr den Schnitt!

Da Rhododendron und Azalee botanisch gleichen Gattung geh√∂ren, ist auch der Schnitt f√ľr beide Pflanzen √§hnlich. Unterscheidungen f√ľr Rhododendron und Azalee bestehen nur darin, dass der Rhododendron Laub abwirft, w√§hrend die Azalee sich immergr√ľn zeigt.
Geschnitten wird die Azalee nach der Bl√ľte. Dieser Schnitt ist wichtig, um die Pflanze auslichten zu k√∂nnen. Wenn die Pflanze sehr √ľppig w√§chst oder insgesamt eine Verj√ľngung der Pflanze geplant ist, darf der R√ľckschnitt der Azalee auch gern sehr radikal vorgenommen werden.
Zu beachten ist beim R√ľckschnitt der Azalee, dass dieser nicht zu sp√§t erfolgen darf. Treibt die Pflanze nach der Bl√ľte n√§mlich wieder aus, kann dieser Neutrieb oftmals durch den R√ľckschnitt nicht genug ausreifen. Das bringt gerade f√ľr die Azalee im Freien den Nachteil, dass sie sich dann sehr frostempfindlich zeigt.
F√ľr Hobbyg√§rtner wichtig zu wissen ist, dass die Azalee f√ľr ihr √úberleben und ihr Gedeihen generell √ľberhaupt keinen R√ľckschnitt ben√∂tigt. Nur wenn die Azalee sehr gro√ü gewachsen ist oder zu √ľppig geworden ist, muss ein R√ľckschnitt erfolgen. Weil die Pflanze insgesamt sehr robust ist, w√§chst sie n√§mlich grunds√§tzlich so lange und an allen Stellen weiter, an denen sie Licht bekommt. Daher ist die Azalee h√§ufig innen relativ kahl. Erfolgt ein Schnitt, gelangt wieder Licht in das Innere der Pflanze und sie treibt auch schnell an den ehemals kahlen Stellen wieder aus und bl√ľht wieder wie eine junge Pflanze.
Wer die Pflanze verj√ľngen m√∂chte, sollte bewusst einen radikalen Schnitt der Azalee vornehmen, der die Pflanze dann in ihrer Gr√∂√üe deutlich reduziert. Auch hier spielen die genannten Lichtverh√§ltnisse und das Wachstumsverhalten eine wichtige Rolle, um eine verj√ľngte Pflanze zu erhalten. Soll der Schnitt der Azalee zur Verj√ľngung erfolgen, dann findet dieser im g√ľnstigen Falle im Fr√ľhjahr statt. Der nat√ľrliche Austrieb der Azalee ist in er Regel im April gegeben. Entsprechend vorher erfolgt der Radikalschnitt dann. Durch den schnell nachfolgenden Austrieb ist die Zeit, in der die Azalee sehr kahl und auch kaum dekorativ aussieht, sehr kurz gehalten. Im Zuge des Radikalschnitts erfolgt auch ein Beschnitt von altem Holz der Azalee. Somit sollte der Radikalschnitt nicht die j√§hrliche Regel, sondern eher die Ausnahme zur gelegentlichen Verj√ľngung der Pflanze sein.
Der normale Schnitt erfolgt dahingehend, dass lediglich zu lange Zweige direkt am Ansatz ausgeschnitten werden. Wurde eine Azalee mittels Veredelung vermehrt, sollte der Schnitt nur sehr zur√ľckhaltend erfolgen. In diesem Fall empfiehlt es sich auch, den geplanten Schnitt sogar auf mehrere aufeinander folgende Jahre zu verteilen. So hat die Pflanze h√∂chstm√∂gliche Schonung.
Wichtig beim Schnitt der Azalee ist die Pflege nach dem Schnitt. Nach dem R√ľckschnitt ben√∂tigt die Pflanze eine zeitlang besonders reichliche Wasserversorgung. Die erste Versorgung mit Gie√üwasser erfolgt direkt nach dem erfolgten Schnitt. So ist gew√§hrleistet, dass die Azalee bereits kurz nach dem Schnitt wieder √ľppig austreibt.
Verbl√ľhte Pflanzenteile sollten regelm√§√üig von der Azalee entfernt werden. So erh√§lt der Bl√ľtenknospenansatz schon f√ľr das nachfolgende Jahr eine Unterst√ľtzung. Finden sich abgestorbene Zweige an der Azalee, so sollten diese auch mit dem vertrockneten Laubwerk entfernt werden. Nicht selten ist n√§mlich eine Erkrankung an den vertrockneten Zweigen schuld. Um eine Infektion der gesamten Pflanze zu verhindern, werden die vertrockneten Zweige bis in das gesunde Geh√∂lz hinein zur√ľck geschnitten.
Nimm es wie es kommt, ändern kannst Du es meistens nicht !
Benutzeravatar
Rivermaster
Administrator
 
Beiträge: 73
Bilder: 38
Registriert: Di 1. Mai 2012, 20:18
Wohnort: Dörverden

Zur√ľck zu Pflanzen und Formschnitt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste