Wege und Bepflanzung

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Wege und Bepflanzung

Beitragvon kujaku » Do 4. Okt 2012, 10:25

Hallo ihr lieben,
nachdem mir viele so bei meiner Weg und Beetgestaltung geholfen haben möcht ich euch nun den fast fertigen Plan vorstellen. Einiges von dem Vorschlag von Marco werde ich umsetzen. Ich habe mal das komplette Beet ausgemessen. Es ist 2,30 m in der Breite und 4,60 m in der Länge. Nicht so viel Platz, wie ich mir wünsche. Aber das ist nicht zu ändern. Aber schaut selbst.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Auf der linken Seite muss ich etwas Platz lassen. Hier werden meine Koi gefĂĽttert und bei Bedarf eingefangen. Und an dieser Stelle kommt die Treppe hinunter. Da geht halt immer jeder her. Aber ich hoffe dass das so auch geht.
GruĂź HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Wege und Bepflanzung

Beitragvon Koido » Do 4. Okt 2012, 15:36

Hey Heike

Na das sieht doch schon gut aus! Meinst du mit (Baum?) das grĂĽn zwischen den Trittsteinen :?: :?
Bei dem Weg wĂĽrde ich noch wie Marco schon gesagt hat etwas Moos oder dergleichen an die Trittsteine setzen und wenn es nur an einer Seite ist ;)

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Wege und Bepflanzung

Beitragvon kujaku » Do 4. Okt 2012, 17:12

Koido hat geschrieben:Hey Heike

Na das sieht doch schon gut aus! Meinst du mit (Baum?) das grĂĽn zwischen den Trittsteinen :?: :?
Bei dem Weg wĂĽrde ich noch wie Marco schon gesagt hat etwas Moos oder dergleichen an die Trittsteine setzen und wenn es nur an einer Seite ist ;)

GruĂź Matze


Hallo Matze,
das mit dem Baum an dieser Stelle muss ich mir noch überlegen. :?: Ich bräuchte einen Baum der eine Stammhöhe von min. 1,70 m hat und nicht viel größer wird. Vor allem aber darf er nicht breit werden. Dort habe ich nur 1 m Platz. Ist schon schade das ich auf der linken Seite nur einen Baum wegen Platzmangel setzen kann. :( Auf der anderen Seite kann ich so mit Findlingen was schönes machen. Ich habe auch Azaleen gefunden, die nur 30 cm hoch werden. Die Sorte heißt Rhododendron kelticum und wird auch nur 40 cm breit.
Hier kannst du viele schöne Sorten sehen. :D :D :D

http://www.juergens-gartenwelt.de/index_zwerg.html
GruĂź HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)


ZurĂĽck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste