Abdeckung unserer Filterkammer

Fragen und Antworten rund um den Koiteich

Abdeckung unserer Filterkammer

Beitragvon kujaku » Mi 18. Jul 2012, 13:18

Hallo ihr Lieben,
heute haben wir angefangen mit der Holzabdeckung unseres Koiteichs. Wir sind aber noch sehr unschl√ľssig was unsere Filterkammer angeht. Sie soll auf jeden Fall aus Holz sein und aus mindestens drei Teilen bestehen. Nun sind wir am √ľberlegen ob wir Edelstahl, verzinktes Blech oder Holz als Unterkonstruktion holen. Ich hoffe auf viele Tipps von euch.



Bild

Uploaded with ImageShack.us
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Abdeckung unserer Filterkammer

Beitragvon Koido » Mi 18. Jul 2012, 13:31

Hey Heike

Wenn es vom Geld her machbar ist,dann w√ľrde ich VA nehmen ;)
Wir haben Holz genommen und sind nicht wirklich zufrieden :? Gerade wenn du es von unten noch dämmen willst hast du immer das Problem das die Unterkonstruktion nicht richtig trocknen kann und somit ziemlich schnell weggammelt!
Das gleiche Problem hatte auch ein Freund von mir und der hat jetzt auf Edelstahl umgestellt!
Mann will ja nicht alles 2 mal bauen :D
Das wäre meine Erfahrung :!:

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Abdeckung unserer Filterkammer

Beitragvon San » Fr 10. Aug 2012, 08:49

Hallo Heike,

VA ware nat√ľrlich toll, aber richtig teuer.
Ich habe mir einen sehr massiven Rahmen aus 50mm mal 5mm starkem Flacheisen direkt Vorort anpassen lassen. Das Material steht mit den 50mm aufrecht. Durch die St√§rke des Materials von 5mm kann man auch noch leichte Kurven realisieren. Habe mir auch gn√ľgend Zwischstreben einschwei√üen lassen. So konnte ich auch prima einzelne (3St√ľck) Klappen einarbeiten lassen. Je nach dem wo ich gerade am Filter arbeite, √∂ffne ich nur die entsprechende Klappe. Das Holzdeck ist an den Stellen der Klappen einges√§ckt. So Hebe ich die Klappe mit Holzdeck an. Die Flacheisenkonstruktion habe ich mit Hammerschlagfarbe in grau gestrichen (Grundierung und Farbe in einem). Wichtig!!! Zwischen Unterkonstruktion und Holzdeck habe ich ein Flies verlegt. Damit verhindere ich, das Schmutz von oben durch die Fugen des Holzdecks in meinen Filterkeller oder schlimmer noch, in meine Filterkammern f√§llt.

Gruß
Franz
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: K√ľrten bei K√∂ln


Zur√ľck zu Rund um den Koiteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste