Bepflanzug Trockenmauer

Alles rund um die japanische Gartengestaltung

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon kujaku » Mo 1. Okt 2012, 20:11

Marco B. hat geschrieben:Geht es bei Deiner Trockenmauer um das Beet oben drauf ?
Wenn ja w√ľrde ich alles mit verschieden hohen Kugelbuxus bepflanzen.


Hallo Marco,
wie du wahrscheinlich gesehen hast habe ich alles heute gepflanzt. Es geht um obendrauf.
Morgen stell ich Bilder ein. Gar nicht japanisch, aber mir gefällt es.
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Marco B. » Mo 1. Okt 2012, 20:21

Hey
Die Azaleen Sorte Silvester hat Udo mir empfohlen , sehr schnittvertäglich !
Hat er auch im Garten . :mrgreen:
Nur habe ich diese Sorte leider in noch keinem Gartencenter gesehen , habe sie vom Azaleenz√ľchter ( Tip vom Udo ) sehr g√ľnstig ! ;)
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Bjoern » Di 2. Okt 2012, 07:23

Marco B. hat geschrieben:Hey
Die Azaleen Sorte Silvester hat Udo mir empfohlen , sehr schnittvertäglich !
Hat er auch im Garten . :mrgreen:
Nur habe ich diese Sorte leider in noch keinem Gartencenter gesehen , habe sie vom Azaleenz√ľchter ( Tip vom Udo ) sehr g√ľnstig ! ;)


Hey Marco,
kannst Du mir mal die Adresse von dem Z√ľchter zukommen lassen?
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Koido » Di 2. Okt 2012, 08:05

Hey Björn

Wenn du vor hast dieses Jahr dort noch welche zu kaufen dann sag bescheit,wir wollen auch noch zuschlagen(endlich mal)!
Villeicht gibt es dann wieder nen sehr guten Preis ;)

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Bjoern » Di 2. Okt 2012, 08:33

Koido hat geschrieben:Hey Björn

Wenn du vor hast dieses Jahr dort noch welche zu kaufen dann sag bescheit,wir wollen auch noch zuschlagen(endlich mal)!
Villeicht gibt es dann wieder nen sehr guten Preis ;)

Gruß Matze


Hey Matze,
ok, geb Bescheid sobald ich weis wieviele ich brauche.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Marco B. » Di 2. Okt 2012, 14:00

Bjoern hat geschrieben:
Marco B. hat geschrieben:Hey
Die Azaleen Sorte Silvester hat Udo mir empfohlen , sehr schnittvertäglich !
Hat er auch im Garten . :mrgreen:
Nur habe ich diese Sorte leider in noch keinem Gartencenter gesehen , habe sie vom Azaleenz√ľchter ( Tip vom Udo ) sehr g√ľnstig ! ;)


Hey Marco,
kannst Du mir mal die Adresse von dem Z√ľchter zukommen lassen?
Gruß Björn


Hey Björn
Du hast ne PN !
Ich w√ľrde auch noch 30 nehmen ! :mrgreen:
Sayonara, Marco B.Bild
Benutzeravatar
Marco B.
 
Beiträge: 1202
Bilder: 16
Registriert: So 20. Mai 2012, 07:51
Wohnort: M√ľlheim a.d.Ruhr

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon kujaku » Di 2. Okt 2012, 14:36

Hallo ihr Lieben,
bitte seid so gut und macht ein eigenes Thema auf. Hier geht es um die Trockenmauer und die Wege. Ich glaube das ist √ľbersichtlicher. :D
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon kujaku » Mi 3. Okt 2012, 11:53

Hallo @,
heute m√∂chte ich euch die Bilder von der Trockenmauer zeigen. :D Nicht japanisch, aber ich find es recht gut. Kritik ist aber dennoch erw√ľnscht. Aber seht selbst.
Dateianhänge
Gruß HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Bjoern » Mi 3. Okt 2012, 13:44

Marco B. hat geschrieben:
Bjoern hat geschrieben:
Marco B. hat geschrieben:Hey
Die Azaleen Sorte Silvester hat Udo mir empfohlen , sehr schnittvertäglich !
Hat er auch im Garten . :mrgreen:
Nur habe ich diese Sorte leider in noch keinem Gartencenter gesehen , habe sie vom Azaleenz√ľchter ( Tip vom Udo ) sehr g√ľnstig ! ;)


Hey Marco,
kannst Du mir mal die Adresse von dem Z√ľchter zukommen lassen?
Gruß Björn


Hey Björn
Du hast ne PN !
Ich w√ľrde auch noch 30 nehmen ! :mrgreen:


Jep, habs gelesen.
Geb Bescheid wenns soweit ist.
Gruß Björn
Das Streben nach Erkenntnis ist oft nur das Erlernen des Zweifels
Benutzeravatar
Bjoern
Administrator
 
Beiträge: 2003
Bilder: 6
Registriert: Do 9. Aug 2012, 05:49

Re: Bepflanzug Trockenmauer

Beitragvon Koido » Mi 3. Okt 2012, 14:05

Hey Heike

Sieht doch schon gut aus,muß nur noch wachsen und dann wird das schon!
Muß ja nicht alles japanisch sein da du ja kein japanischen Garten machen willst sondern nur mit japanischem Flair ;)

Gruß Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Japanische Gartengestaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste