Damm zwischen Teich und Filterteich

Fragen und Antworten rund um den Koiteich

Damm zwischen Teich und Filterteich

Beitragvon Rivermaster » So 20. Mai 2012, 11:35

Hallo
Wir haben da noch eine Ecke die wir unbedingt machen mĂĽssen, aber im Moment noch nicht wissen auf welche Art wir das machen.
Zwischen dem Teich und dem Filterteich befindet sich ein Damm der irgendwie noch abgedeckt werden muss. Nur die Frage wie ?
Bisher ist uns nur die Möglichkeit eingefallen aus Großen Styropor Blöcken was zu machen.
Wir wollten einige zusammen kleben und sie dann mit Hilfe von Kettensäge und Brenner in Form von Felsen bringen. Dann eine Dicke Schicht mit Eingefärbter Schlämpe drauf machen und sie dann so auf den Wall anpassen und verkleben.
Soweit die bisherige Plannung!

Aber man kann ja mal fragen was ihr vielleicht für Vorschläge habt.
Richtige Felsen wird wegen des Gewichtes nicht gehen! Und wie soll man sie dort auch hinbekommen mit Gewichten so zwischen 200 bis 500 Kg. Und sie mĂĽssen dann ja auch noch eine halbwegs vernĂĽnftige Form haben die dort sicher liegt.
Mal sehen was euch einfällt!!
GruĂź Andreas
Dateianhänge
Nimm es wie es kommt, ändern kannst Du es meistens nicht !
Benutzeravatar
Rivermaster
Administrator
 
Beiträge: 73
Bilder: 38
Registriert: Di 1. Mai 2012, 20:18
Wohnort: Dörverden

Re: Damm zwischen Teich und Filterteich

Beitragvon kujaku » So 5. Aug 2012, 11:23

Hallo Andreas,
schau dich doch mal nach Polygonalplatten um. Die sind relativ gĂĽnstig und stark genug um darĂĽber zu laufen. Es gibt sie ja in verschiedenen Arten. Vielleicht passt das ja.
GruĂź HeikeBild

Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen!
Benutzeravatar
kujaku
 
Beiträge: 717
Bilder: 44
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 10:41
Wohnort: 66793 Saarwellingen (Saarland)

Re: Damm zwischen Teich und Filterteich

Beitragvon San » Fr 10. Aug 2012, 08:35

Hallo Andreas,

schau Dir mal das zweite Bild von meinen Teichfotos "schnell mal ein paar Bilder" an. Ich habe ebenfalls eine freistehende Wand die oben auf gestaltet werden mußte. Habe einfach schmale ca. 30cm lange Grauwacke Steine an den Rändern "aufgeklebt" (mit speziellem Natursteinkleber). Den Innenraum bis Oberkante Grauwackesteine mit dünner Folie ausgelegt und den gesamten "Innenraum" mit Supstrat zur Begrünung von Dächern aufgefüllt. Dann entsprechende Pflanzen beschafft und jetzt, nach fast einem Jahr ist der ganze Streifen fast komplett begrünt. Leider konnte ich keine Moose nehmen, da der ganze Streifen bei mir in der prallen Sonne liegt. Sieht aber ganz ansehnlich aus.
Wenn Du bessere Fotos brauchst, sag bescheid.

GruĂź
Franz
L.G. Franz

.......die Welt hinter mir lassend, komme ich oft an diesen
friedvollen Ort - der Geist hier ist der Geist des Zen.

Ryokan (1758 - 1831)
Benutzeravatar
San
Moderator
 
Beiträge: 1515
Bilder: 19
Registriert: Di 3. Jul 2012, 08:54
Wohnort: Kürten bei Köln

Damm zwischen Teich und Filterteich

Beitragvon Niwla » Fr 10. Aug 2012, 11:40

Hallo Andreas,

Schau mal bei naturagart nach ufermatte und Leg sie einfach über den Damm. Dann kannst du die bei denen noch ufersaat bestellen, in nächsten Sommer wirst du außer einem Blütenwall nichts mehr sehen.

Bei mir hats am Ufer fast zu gut funktioniert :-;

Alwin
Niwla
 
Beiträge: 165
Registriert: So 3. Jun 2012, 19:00

Re: Damm zwischen Teich und Filterteich

Beitragvon Koido » So 9. Sep 2012, 22:28

Hey ihr drei

Danke für eure Tipp´s :D
Wir haben jetzt etwas gefunden was passen könnte.
Da wir im Filterteich eine Pflanze haben die wächst wie Sche.. und den ganzen Rand schon dicht gewuchert hat(keine Ahnung wie sie heißt) ,haben wir einfach Schnitte in die erste Vliesschicht gemacht und sie dort rein gesteckt! Sie fängt schon an sich über den Damm zu legen!
Und da wir ja jetzt ein Schlauchboot haben brauchen wir auch nicht mehr ĂĽber den Damm zu laufen ;)
Werde mal Bilder machen!

GruĂź Matze
Benutzeravatar
Koido
Administrator
 
Beiträge: 1588
Bilder: 170
Registriert: Di 1. Mai 2012, 18:43
Wohnort: Verden(Aller)


ZurĂĽck zu Rund um den Koiteich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste